Der Sonnenwagen von Trundholm, dänisch Solvognen, ist eine Skulptur aus der älteren Nordischen Bronzezeit (um 1400 v. Chr.) Nordeuropas.
Das Original gehört zum Bestand des Dänischen Nationalmuseums in Kopenhagen.
Das Motiv des Sonnenwagens ist auch aus der griechisch/römischen, der chinesischen und der keltischen Mythologie bekannt.

Zeichnung: H. Müller-Karpe, Handbuch der Vorgeschichte IV (München 1980).
    Startseite Kontakt Sitemap
       
Verband Aktuelles Positionen und Aktivitäten Themen Archäologie
           

 

 

 

 

Blickpunkt Archäologie 1 2019

 

Im Blickpunkt: Europäische Ströme und Meere als Verkehrs- und Handelsachsen im Blickfeld der archäologischen Denkmalpflege

Vladimir Salac und Wolfgang Ender
Eisenzeitliche Kontakte entlang des böhmisch-sächsischen Elbkorridors in archäologischer Denkmalpflege und Forschung

Olaf Goldstein
Mühlen - Schleusen - Landgewinnung

Thomas Höltken
Spätmittelalterliche Uferschutzbauten am rechten Rheinufer in Köln-Poll

Hauke Jöns
Landeplätze, Ufermärkte und Handelsemporien des frühen Mittelalters aus den Küstenzonen von Nord- und Ostsee - eine Herausforderung für Forschung und Denkmalpflege

Stefanie Klooss und Daniel Zwick
Zerschlagen in der Nordsee - Herausforderungen von Wrackfunden für die Denkmalpflege in Schleswig-Holstein

Stephan Krabath
Warentransport auf nordwestdeutschen Flüssen während des Mittelalters und der Neuzeit - Aspekte von Sachkulturforschung und archäologischer Denkmalpflege

Dirk Rieger
Über die Trave in die Welt

Verbandsnachrichten

Frank Siegmund und Diane Scherzler
Forschung beschleunigen und eine Kultur der Offenheit fördern: Die Monografienreihe "Archäologische Quellen"

 

 

 

 

 

 

 

letzte Änderung am 30.05.2019

 

Impressum    |    Deutscher Verband für Archäologie 2019