Der Sonnenwagen von Trundholm, dänisch Solvognen, ist eine Skulptur aus der älteren Nordischen Bronzezeit (um 1400 v. Chr.) Nordeuropas.
Das Original gehört zum Bestand des Dänischen Nationalmuseums in Kopenhagen.
Das Motiv des Sonnenwagens ist auch aus der griechisch/römischen, der chinesischen und der keltischen Mythologie bekannt.

Zeichnung: H. Müller-Karpe, Handbuch der Vorgeschichte IV (München 1980).
    Startseite Kontakt Sitemap
       
Verband Aktuelles Positionen und Aktivitäten Themen Archäologie
           

 

 

 

 

Blickpunkt Archäologie 4 2016

 

Im Blickpunkt: Archäologie und Schule

Gunter Schöbel und Matthias Wemhoff
Archäologie und Schule - Einführung in das Thema

Gunter Schöbel
Archäologie und Schule - Historische Entwicklung und gegenwärtige Herausforderung

Patrick Schollmeyer
Wissenschaft und Vermittlung. Der Blick auf die Dinge und die Schule des Sehens.

Miriam Sénécheau
Wohin wollen wir? Die Weißenburger Erklärung

Stefanie Samida
Bodendenkmale und Freilichtmuseen als Lernorte

Monika Fenn
Schliemanns Erbe und die Medien: Von der Relevanz der Archäologie beim historischen Lernen

Verbandsnachrichten

Manfred Nawroth
Tätigkeit des Deutschen Verbandes für Archäologie 2016

Vera Brieske
3. Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung in Münster

Christiane Ochs
"Sesshaft dank Bier" - Das Publikum frohlockt

Forum

Christiane Ochs
"Lücke und Notwendigkeit" - Warum der Kulturgüterschutz Einzu in die universitäre Lehre finden muss

Museen

Josef Mühlenbrock
Aus dem Land des aufsteigenden Drachen - Die erste deutsche Vietnam-Ausstellung 2016/17

Raimund Masanz
"Schätze aus dem Rhein" - Die Erweiterung der Dauerausstellung im Neuem Museum Berlin

International

Maria Schinoto und Naoko Nakamura
Nakadake: Forschungen in einem japanischen Töpferzentrum

Personalia

Berufung/Anstellungen

 

 

 

 

 

 

 

letzte Änderung am 14.01.2017

 

Impressum    |    Deutscher Verband für Archäologie 2017